2014 begleite ich im Coaching 6-10 Personen in unterschiedlichen Situationen und Herausforderungen.
Bei der Martin-Elsaesser-Stiftung beschäftigen mich vor allem die Herausgabe von vier Büchern in diesem Jahr, sowie eine Ausstellung im September in Augsburg.

Seit April 2009 arbeite ich im Frankfurter Gallusviertel:
Herxheimerstraße 31 in 60326 Frankfurt am Main. Dieses Büro ist ein ehemaliger Bäckerladen. Ruhig und verkehrsgünstig gelegen, mit Blick auf hohe Bäume.

Hier ist auch die Geschäftsstelle der Martin-Elsaesser-Stiftung, für die ich mit der Gründung 2009 die Geschäftsführung übernommen habe. Mit den Projekten der Stiftung gewinne ich Wertschätzung für Gebäude und öffentliche Räume sowie für die Architektur, die sie gestaltet.

Offiziell bin ich im Ruhestand (Pfarrer i.R.) und damit bestens ausgestattet, auch ungewöhnliche Projekte zu übernehmen!