“was macht den Menschen Konrad Elsässer aus”
Mein Werteprofil weist mich als neugierigen, dankbaren, kreativen und spirituellen Menschen aus. Der Glaube und die Praxis meiner Eltern und Vorfahren bilden ein unerschöpfliches, kostbares Fundament.

Ich lebe aus dem Atem und der Stimme und dem Klang. Ich bin gerne tätig, im Haushalt und in der Küche und sporadisch auch im Garten in praktischem Tun des Nächstliegenden und Notwendigen. Ich liebe es, mit anderen Menschen zu sein und sie in ihrem „Eigentlichen“ zu unterstützen und ihrem Eigensinn zu begegnen, diesen auch zu fördern. Ich unterstütze die sich beteiligen – nicht die, die nur zuschauen.

Ich wünsche, arbeite und bete, dass dieser Planet Erde bewohnbar wird für alle Menschen und für künftige Generationen. Ich freue mich an der Vielfalt menschlicher Kultur, am Reichtum der Geschichte. Ich teile den Schatz der Gegenwart und erschließe ihn für mich und andere Zeitgenossinnen und Zeitgenossen im vertrauensvollen Experimentieren menschlicher Handlungsmöglichkeiten.
Leben ist mir heilig. Ich lebe jetzt. Ich erlebe Leben offen nach vorne hin, auf andere Menschen hin, auf den nächsten Augenblick, auf ein Universum und auf eine Zukunft.

“Es ist klar, dass sich Ethik nicht aussprechen lässt.
Die Ethik ist transcendental.
(Ethik und Ästhetik sind Eins.)”
Ludwig Wittgenstein, Tractatus logico-philosophicus 6.421