“Coaching verwandelt Ideen in greifbare Ergebnisse”
Breit fundiert, bilde ich eine Resonanz zu Berufen, Karrieren, Positionen und Übergängen im Business. Mein Zuhören ist gestimmt durch Disziplin, Analyse und Humor. Meine erfinderische Neugier hilft praktisch gangbare Wege erschließen. Das Alter und die Lebensweisheit unterstützen die Verknüpfung nachhaltiger Visionen mit der Klarheit von Macht und Entscheidung. So bürge ich für Ressourcenentwicklung, Führungskultur, Qualitätsmanagement, wertorientiertes Wachstum. Meine Arbeitssprachen sind Deutsch, Englisch, gelegentlich Französisch.

Ausgebildet bin ich auf dem intellektuellen Hintergrund eines württembergischen Pfarrhauses als Theologe und Trainer. Als protestantischer Pfarrer habe ich in zwei Gemeinden über 12 Jahre Dienst getan. Ehrenamtlich habe ich 12 Jahre als Präsident eine europäische Jugend-Freiwilligenorganisation geleitet und das Dokumentations- und Begegnungszentrum im ehemaligen KZ Osthofen bei Worms mitbegründet. Seit 1985 habe ich in Organisationsentwicklung vielfältige, auch internationale, Beratungen durchgeführt. Von 1992 bis 1996 war ich in der Leitung eines zentralen Bereichs der Personalentwicklung der EKHN, habe ein Personalberatungsinstitut in Frankfurt am Main begründet und ein Weiterbildungszentrum für Führungskräfte aufgebaut.

Ich coache seit 1992 und habe meine Expertise kontinuierlich verfeinert. Von 1999 bis 2008 habe ich mit Hans-Joachim Spreng die Firma Elsaesser Spreng Executive Business Coaching geführt, war deutsches Mitglied von The Global Coaching Partnership und internationaler Chairman 2005/06. In dieser Zeit kamen die Kunden vor allem aus internationalen Unternehmen. Ich war als Senior Coach aktives Mitglied im DBVC und als Leiter des Fachausschusses Internationales Mitglied im Präsidium des DBVC (bis 2012).
Heute arbeite ich selbständig (neben der ehrenamtlichen Geschäftsführung der Martin-Elsaesser-Stiftung) und bin Associate Coach bei Grovewell LLC www.grovewell.com/Europe#Elsaesser